TÄGLICHE CORONA-STERBEZAHLEN “RKI” 2020 BIS 2023 im Schnitt

DIE “.p.o.l.i.t.i.s.c.h.e.” JAGD ….


….. mittels einer “CORONA- PLANDEMIE”
AUF “.U.N.G.E.I.M.P.F.T.E.” ab 2020
(Björn Banane und Arne Schmidt)

https://t.me/Schlafschafkanal/20992    Zitat daraus:
🇨🇭Dr. med. Thomas Binder: “Vor über drei Jahren wurde ich von feigen Lügnern verleumdet, brutal verhaftet, in eine Gummizelle gesperrt und vorübergehend sogar psychiatrisch zwangsmediziert. Anschliessend wurde ich weiterhin diffamiert und zensuriert, auch in Twitter von März 2021 bis Januar 2023. Hier stehe ich heute, unversehrt und die Wahrheit lauter sagend als jemals zuvor, während sich die feigen Lügner in exponentiell steigender Anzahl öffentlich selbst erledigen. Nichts als die Wahrheit sagen, ist unglaublich mächtig und macht uns unverwundbar. Denn die Wahrheit ist das Gute und dieses siegt immer, irgendwann…” 👉 https://www.thomasbinder.ch/  /”

https://auf1.tv/elsa-auf1/Covid-geimpft-und-noch-zu-retten-oftmals-ja-meint-dr-stephan-becker/

“POLITIK” IN DEUTSCHLAND
(CDU / CSU / SPD / GRÜNE / FDP / LINKE)
UND IN DER “EU”

– HABEN “DIE” ALLE EINEN GANZEN
KONTINENT “EUROPA” und seine
“BEVÖLKERUNG / VOLK” in “GEHEIMABKOMMEN”
(“CDU”- EU- Kommissionspräsidentin)
IN DEN AUCH “FINANZIELLEN” RUIN GETRIEBEN?….

….. etwa auch als
“VERSUCHSKANINCHEN” für
“mRNA- GIFT- SPRITZSTOFFE”?

***************************

https://t.me/CoronaImpfschadenHilfe_Corih/107     Zitat daraus:
“Juristischer Mainstream bröckelt: einer der bekanntesten Fachzeitschriften (NVwZ) lässt Corona kritischen Aufsatz zu 
25.04.2023  Ein kritischer 2-teiliger Aufsatz wird von einem der bekanntesten Fachzeitschriften in juristischen Kreisen veröffentlicht. Die Rede ist von der NVwZ „Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht”.  Die pensionierte RAin Margot Lescaux sagt dazu: „Die Einheitsfront bröckelt tatsächlich, der juristische Mainstream veröffentlicht derartige Beiträge, nimmt aber indirekt vorsichtshalber noch eine Distanzierung vor.“  Es handelt sich um eine kompakte Faktensammlung, die man als Nachschlagewerk und Argumentationshilfe für Gespräche mit interessierten Mitmenschen nutzen kann. Denn die Nebenkriegsschauplatzdiskussion über „alles rechte Querdenkerquellen“ verläuft ins Leere, es handelt sich nämlich um „unverdächtige“ Medien. Der RA Sebastian Lucenti, der diesen Aufsatz verfasst hat, kommt zu dem Schluss, dass bereits die Begründung des ersten Lockdowns und die später verhängten Ausgangssperren auf Modellberechnungen beruhten. Man wusste schon zu diesem Zeitpunkt, dass sie weit von der Realität entfernt waren. Die verlogene Behauptung, „Wir wussten es nicht besser“, greift also nicht. Dies und vieles mehr könnt ihr im Blogbeitrag lesen. Teilt ihn gerne.  „Eine Vielzahl von Rechtsgrundlagen für Coronaschutzmaßnahmen halten bereits aus einer Ex-ante-Sicht bei einer umfassenden Sachverhaltsauswertung einer Verhältnismäßigkeitsprüfung nicht stand.“ Sebastian Lucenti  👉🏻 Corona-Blog.net”

 

Pro Tag sterben in Deutschland schon vor Corona bis heute immer noch im Schnitt zwischen 2.500 bis 2.700 Menschen überwiegend aus biologischen Altersgründen unter entsprechenden “Vorerkrankungen” aus dem Laufe ihres Lebens.

 

Das gilt auch für die folgenden vom “RKI” als “CORONA- TODESZAHLEN” seit 2000 veröffentlichten Zahlen. Darunter ist von Anfang an keine “CORONA- PANDEMIE” erkennbar. Vielmehr ist lediglich erkennbar, dass infolge der “mRNA- Giftdurchspritzungen” ab Ende 2020 die täglichen “CORONA- TODESZAHLEN” vom “RKI” sich sichtlich erhöht haben, vor allem  nachdem die mehrfachen “DURCHBOOSTERUNGEN” vor allem im Jahr 2021 “politisch” durchgetrieben worden sind unter z.T. erheblichen “CORONA- MASSNAHMEN”, verbunden auch unter oft unverhältnismässiger “POLIZEIGEWALT, STRAFEN usw.” anlässlich der “GRUNDRECHTE- und CORONA- MASSNAHMEN- DEMOS” ab 2020.

https://t.me/kenjebsen/11201    Zitat daraus:
“Wenn man sich noch einmal in Erinnerung ruft, was man den Menschen in diesem Land angetan hat und vor allem, wie bösartig    …. im Fernsehen die Drangsalierung der Bürger angekündigt hat, muss man sich ernsthaft Sorgen um den Zustand der Demokratie in diesem Land machen. Kostenlos abonnieren: t.me/kenjebsen “

 

https://t.me/kenjebsen/11168      Zitat daraus:
“Letztes Jahr schrieb Lauterbach, wir dürften uns an 100 PCR-Tote pro Tag nicht gewöhnen. Er forderte brutale, menschenverachtende Maßnahmen. Gestern hatten wir laut offizieller Statistik 104 PCR-Tote. Weil Lauterbach die sogenannte Pandemie aber politisch für beendet erklärt hat, um seinen Posten nicht zu verlieren, gibt es heute trotz dieser Zahlen keinerlei Maßnahmen. Wem fällt jetzt endlich auf, dass wir in einem erheblichen Maße verarscht wurden?”


Im folgenden die Entwicklungen von 2020 bis 2023

In folgenden Tabellen sind die wöchentlichen “RKI- CORONA- TODESZAHLEN” aufgelistet. Diese Zahlen geteilt durch 7 Tage wären “angeblich” dann
die täglichen “RKI- CORONA- TODESZAHLEN”.

https://auf1.tv/auf1-spezial/Ballweg-ich-war-politischer-Gefangener-im-Justizsystem-voller-Isolation-und-Willkuer/

https://auf1.tv/elsa-auf1/covid-geimpft-und-noch-zu-retten-oftmals-ja-meint-dr-stephan-becker/https://t.me/auf1tv/5471    Zitat daraus:
“Dr. Becker: Nur drei Prozent hätten „echte“ Covid-Impfung bekommen  

Australische Daten hätten gezeigt, dass nur 3 von 100 Covid-Impfungen mRNA beinhaltet hätten, so der Arzt Dr. Stephan Becker. „Deshalb kann ich sagen, dass die meisten Zuschauer wohl nicht genetische Veränderungen haben“, sagt der Chirurg und Orthopäde. Je öfter jemand aber geimpft wurde, desto mehr stieg die Wahrscheinlichkeit. Diesen Menschen zu helfen, sei schwierig, aber es gibt viele Bemühungen, so Dr. Stephan Becker. ➡️ Den ganzen Beitrag von „Elsa AUF1“ sehen Sie hier: https://auf1.tv/elsa-auf1/covid-geimpft-und-noch-zu-retten-oftmals-ja-meint-dr-stephan-becker”

Familie2030