AUFARBEITUNG ZUR CORONA MASSNAHMEN POLITIK OLG KOBLENZ u.a. – UKRAINE

https://www.100aerzte.com/

Polizei gegen Demokratie-Aktivisten – Polizisten-Gewalt auf Grundrechte-Demos

Soldaten vor Gericht: Die Folgen der Impfpflicht | Umschau | MDR

*******************************

https://www.ardmediathek.de/video/zur-sache-baden-wuerttemberg/krank-nach-corona-impfung-werden-betroffene-im-stich-gelassen/swr-bw/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzE4NjMxNjI

Impfung durch “BETRIEBSARZT” –
Bericht vom 31.05.2021
Beispiel der

“PHARMA- BETRIEB NOVARTIS” in Wehr:
Beginn morgens 05:00 Uhr
Ende mittags 11:30 Uhr
Das sind 390 Minuten
Geimpft wurden an dem Morgen insgesamt 120 Betriebsangehörige
Das bedeutet: Pro Person für “IMPFUNG” und “AUFKLÄRUNG über mögliche “IMPFSCHÄDEN” pro Person = 3,25 Minuten!!!!!!

In den IMPFBETRIEBEN

30 % Betriebsangehörige wollen geimpft werden
30 % Betriebsangehörige wollen nicht geimpft werden
und die restlichen 40 % ? Was ist mit denen?

– siehe dazu folgendes Video:


Zitat daraus:   31.05.2021 #BZ #Freiburg #badischezeitung   Seit Anfang April impfen die Hausärzte flächendeckend Menschen gegen Covid-19. Nun beginen auch die Betriebsärzte mit den Impfungen. Doch gibt es überhaupt genügend Impfstoff? Wer wird in den Betrieben zuerst geimpft? Welche Vorbereitungen müssen getroffen werden? Michael Rudolf, Leitender Arzt der Firma jobmed, berichtet im BZ-Talk mit Redakteur Jonas Hirt über die anstehenden Impfungen in Betrieben. Thomas Ahne, Anästhesist und Notfallmediziner, arbeitet im Gesundheitszentrum Todtnau und berichtet, wie die Impfungen aus Sicht der Hausärzte laufen. Los geht es am Montag, 31. Mai, um 19 Uhr.

 


Zitat daraus:    ” 16.11.2021 #BZ #Freiburg #badischezeitung Ja, Waldshut sei besser auf die vierte Welle eingestellt als andere Landkreise, sagt Olaf Boettcher selbstbewusst. Über seine Impfoffensive und die Mängel der Corona-Politik spricht der Pandemie-Beauftragte im BZ-Talk.

 


Zitat daraus:  10.11.2021 #BZ #Freiburg #badischezeitung Durch die vierte Corona-Welle spitzt sich die Lage auf den Intensivstationen zu. Lyn Anne von Zepelin, Pflegekraft an der Uniklinik Freiburg, erzählt im BZ-Talk von ihrem Alltag – und wie sie über Impfverweigerer denkt.

 

 

 

************************************

https://t.me/ich_will_leben/675    Zitat daraus:
” Tagesbericht 27.05.2023   Grüße Euch  Diese verlogene Politik lässt uns/mich weiterhin allein.  Es kann nicht so weitergehen !  Niemand hilft uns, obwohl es Behandlungen und Medikamente gibt.  Sie lassen uns Opfer im Regen stehen.  Sie verhöhnen und vertuschen uns.  Aber nicht mit mir! Herr Lauterbach, wo ist Ihre Hilfe  ? ?  Sie sind ein Lügner  !  schützt Dich und Andere 🤮  es ist nebenwirkungsfrei 😂😂  Liebe Grüße  Eure Katharina  Für meine Unterstützer,   die mich am Leben erhalten haben . ❤️  ic**************@gm***.com “          https://t.me/ich_will_leben/678     Zitat daraus:
“27.05.2023 Lancessarena Herbert Grönemeyer Konzert  Mein Hilferuf an Herbert Grönemeyer, ob er uns Impfgeschädigten seine Stimme gibt .  Wir , ich brauchen dringend Hilfe ! !  Sie, haben viel Werbung für die Impfung gemacht. Würden Sie uns jetzt auch helfen ?  Wir haben alle keine Hilfe , geben Sie uns Ihre Stimme !  Grüße K.K. no time to Die”

Der Bruder von
Herbert Grönemeyer……

***************************

https://t.me/hambach2023offiziell/79

https://t.me/AllesAusserMainstream/33259   Zitat daraus:    MICHAEL BALLWEG:   ” Morgen findet das mittlerweile 5. Neue #HambacherFest findet am 28. Mai statt. Treffen um 10:00 in Neustadt / Weinstraße Festplatz Wiesenstraße. Zug zum Schloss 11:00. Ich bin schon da und das Wetter ist traumhaft. ☀️☀️☀️ ”        https://t.me/klardenkentv_kallistalk/847     Zitat daraus:
“🔴 💥LIVE | Hambacher Fest 2.0 – Frieden, Freiheit, Demokratie, Selbstbestimmung💥 👉28. Mai 2023, ab ca. 10:00Uhr👈 Ab 10.00 Uhr startet zunächst die Auftaktkundgebung, deren um 11 Uhr der Aufzug und Aufstieg zum Schloss folgt. Dort wird Dr. Wolfgang Kochanek den Demokratiepreis verleihen. Im Anschluss daran, findet in Neustadt an der Weinstraße eine Podiumsdiskussion statt. Wir werden alle Bereiche übertragen. Moderiert wird unsere Sendung von Alexa. (Alexa fragt nach!)
Wir übertragen in voller Länge.
🔸Odysee (https://odysee.com/@Klardenkentv:6/hambach20:c)
🔸YouTube (https://youtube.com/live/Ibd7bTpqaA4?feature=share) ” u.v.a.m.

 

********************************

RÜCKBLICK zu einem Krankenhaus
vom 25.01.2021 unmittelbar nach
“mRNA- GEN- GIFTSPRITZ”-BEGINN:

 

PATIENTEN HATTEN GLEICHE SYMPTOME
WIE BEI DER “INFLUENZA- GRIPPE”!!!!!!!

 

Mit solchen “PANZERN” aus DEUTSCHLAND
kann man – auch in der “UKRAINE” sogar
“URANMUNITION” verschiessen – lassen…..

Zitat daraus:  “Uranmunition ist eine Munition die sogen. “abgereichertes Uran” (depleted uranium) enthält. Dadurch ist sie extrem hart, schwer und von alles überragender Durchschlagskraft. Nach dem Aufschlag zerstäubt sie in Nanopartikel von hoher Radioaktivität, die eingeatmet werden und sich überall niederschlagen. Frieder Wagner hat in Co-Produktion mit dem WDR einen Film über die Verwendung dieser Munition in dem Irak und Jugoslawen gedreht. Der Film wurde einmal gezeigt, dann widerfuhr Wager und seinem Film das gleiche Schicksal wie bereits Gerhard Wisnewski mit seinem Film über 9/11, ebenfalls eine Produktion des WDR.”

**********************************


******************************


0:00:00
Pandemieplanspiele – Vorbereitung einer neuen Ära?
0:02:23 Die Ära des Kalten Krieges 1945 – 1990
0:05:05 Den USA gehen die Feinde aus
0:17:05 Bioterror-Planspiele 1990 – 2005
0:23:51 Die Übung “Dark Winter”
0:30:44 Notfallplanungen für Bioterror und Grippepandemien
0:35:40 Zwischenfazit
0:38:40 Das “Lock Step-Szenario” 2010
0:44:38 “MARS” und Das G20 Gesundheitsministertreffen in Berlin
0:50:35 Warum die Corona-Pandemie im Jahr 2020 begann
0:58:19 “Event 201“ – Üben mit einer Coronavirus-Pandemie
Der Vortrag wurde am 20.11.2020 in Berlin aufgenommen.

Vortrag von Paul Schreyer auf englisch:    • Paul Schreyer: Pa…  

DIE “MASCHINE MENSCH”
– HEUTE? UND DAMALS……

*************************

Bericht vom 25. Januar 2021

“………. 20 MILLIONEN
“AUSGLEICHSZAHLUNGEN”!!!!!!”

 

“…….. CORONA- PRÄMIEN” für MITARBEITER

 

Zitat daraus:   ” Live übertragen am 25.01.2021 #BZ #Freiburg #badischezeitung  Seit fast einem Jahr werden im Lörracher Kreiskrankenhaus Covid-19-Patienten behandelt. Das Personal arbeitet an der Belastungsgrenze. Trotz des harten Lockdowns vor Weihnachten ist die Zahl der Covid-19-Patienten nach wie vor hoch. Wie ist die Lage in der Klinik? Gibt es genügend Betten, ist genug Personal einsatzbereit? Im BZ-Talk, am Montag, 25. Januar, mit BZ-Redakteur Jonas Hirt gibt der medizinische Geschäftsführer Bernhard Hoch einen Einblick in die Arbeit der Pflegerinnen und Pfleger sowie der Ärztinnen und Ärzte. Los geht es um 19 Uhr. Mehr

Informationen gibt es unter: https://www.badische-zeitung.de/

*******************************

Parallel dazu nach Beginn der “mRNA- GIFT- SPRITZUNGEN” im ersten Alters- und Pflegeheim des Landkreises Lörrach in den ersten 3 Wochen – = 6 Tote unter “IMPFUNG”  ergibt hochgerechnet 8,8 Versterbende in 4 Wochen = einem Monat ab dem 29.12.2020:
Normal waren vor den “IMPFUNGEN” pro Heim regelmässig zwischen 1 und 3 Toten im Monat (vor “mRNA- GIFTSPRITZUNGEN)

 

**********************************

***************************************

Nächste “Aufarbeitung” im BUNDESLAND
“RHEINLAND- PFALZ” 
in KOBLENZ – derzeit unter der

“LAUTERBACH- SPD- MITGENOSSIN” 
FRAU “MALU DREYER”

https://www.youtube.com/@Lejeune Martin/search?query=Koblenz

 

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/Prozess-Koblenz-Reichsbuerger-vereinte-Patrioten-100.html

 

https://www.swr.de/swr1/rp/Geplante-Terroraktion-in-Deutschland-100.html 

 

https://www.swr.de/wissen/Kommentar-Lauterbach-Corona-Killervariante-100.html

 

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/Prozess-bewaffnete-Reichsbuerger-Lauterbach-Entfuehrung-102.html

 

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/Lauterbach-Entfuehrer-Beschuldigte-100.html

 

https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/Prozessbeginn-OLG-Koblenz-gegen-vereinte-Patrioten-Reichsbuerger-Umsturz-Regierung-Entfuehrung-Lauterbach/

Ein Auszug daraus:

https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/Generalstaatsanwaltschaft-Koblenz-Ermittlungsverfahren-Entfuehrung-Karl-Lauterbach-Chatgruppe-Coronaproteste/
Ein Auszug daraus:

WO SIND DENN DIE “ANGEBLICH”
“VERHINDERTEN TODESFÄLLE”
IN DEN “DESTATIS- STATISTIKEN” unseres
“STATISTISCHEN BUNDESAMTES” ?????

Vielleicht hier?

https://dserver.bundestag.de/btd/17/120/1712051.pdf

**************************************

Im folgenden nähere Einzelheiten und Berichte
auch zum jetzt seit 17.05.2023 laufenden
Prozess beim OLG Koblenz


https://www.martinlejeune.de/sven-birkmann-gibt-einblicke-in-seine-radikalisierung/


18.05.2023 KOBLENZ

https://www.martinlejeune.de/bundesanwaltschaft-david-wegner-soll-kaiserreichsgruppe-finanziert-haben/

**************************************

https://auf1.tv/auf1-spezial/WHO-Expertin-Dr-Behrendt-warnt-Horror-Plaene-zur-Zwangsimpfung-sollen-legal-werden/     https://t.me/auf1tv/5725   Zitat daraus:
“WHO-Expertin Dr. Behrendt warnt:
Horror-Pläne zur Zwangsimpfung sollen legal werden 💉🧬
Mit den WHO-Plänen soll das Gesundheitswesen militarisiert werden.
Die Juristin und WHO-Expertin Dr. Silvia Behrendt gab beim großen AUF1-Vortragsabend erschreckende Einblicke in die geplanten Vorhaben der WHO. Ziel der Schaffung neuerlicher Notstände ist es, Medikamente verpflichtend verabreichen zu können – bis hin zur Zwangsimpfung, die dann auch vor dem Gesetz legal ist. Die Aufrüstung erfolgt in diesem Fall mit der „Waffe“ mRNA-Impfung. Zusammen mit einer digitalen Total-Überwachung des Impf-Status aller Menschen wird die Horror-Vision der Zukunft komplett.
 ➡️ Den gesamten Vortrag AUF1.TV ansehen: https://auf1.tv/auf1-spezial/who-expertin-dr-behrendt-warnt-horror-plaene-zur-zwangsimpfung-sollen-legal-werden”
            https://t.me/auf1tv/5723    Zitat daraus:     Rechtsanwalt Kruse: WHO will Zwangs-Impfungen statt Menschenrechten ⚠️💉  Mit den geplanten Internationalen Gesundheitsvorschriften versprechen die Staaten, der WHO uneingeschränkt zu folgen. Menschenrechte werden gestrichen. Allein das zeige, was auf uns zukommt. Statt Menschenrechten plant die WHO die verpflichtende, „gleiche“ Durchimpfung für alle.  ➡️ Den vollständigen Vortrag AUF1.TV ansehen: https://auf1.tv/auf1-spezial/rechtsanwalt-kruse-who-will-zwangs-impfungen-statt-menschenrechten”        https://t.me/kurze_Vids/16537     

*******************************

 

“MIT DEM “ZWEITEN”
SIEHT MAN BESSER!” ……
hier z.B. aus “ZDF/LANZ” 2011…..
zu ab 2020
auf uns und unsere Kinder zukommenden
“mRNA- GEN- GIFT- SPRITZEREIEN”
unter “CORONA” unter
“VORLÄUFIGEN” ZULASSUNGEN!!!

25.05.2023


Zitat daraus:
#Lanz #ZDF #AfD    Heute war ich in der Fernsehsendung “Markus Lanz” zu Gast. Frau Melanie Amann vom Spiegel und Herr Markus Lanz vom ZDF verbreiteten zum Teil FakeNews. Es braucht also eine Richtigstellung. Richtig ist, dass der von mir zitierte Nobelpreisträger Anton Zeilinger
(“Die Wissenschaft darf nicht behaupten,
sie weiß sicher was kommen wird.”)

dieses genau so am 12. Mai 2023 auf einem Festvortrag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften gesagt hat. (1) Richtig ist auch, dass es den oft dargestellten Konsens in der Wissenschaft hinsichtlich des tatsächlichen Einflusses der Menschen auf das Weltklima nicht gibt. Der Spiegel selbst hat den entsprechenden Artikel verfasst. (2, 3) Quellen: 1)    • Anton Zeilinger -…   “Die Wissenschaft darf nicht behaupten, sie weiß sicher was kommen wird.” 2) https://www.spiegel.de/wissenschaft/n… “Die Studie belegt also lediglich eine Banalität: Wissenschaftler sind sich weitgehend einig, dass der Mensch zur Klimaerwärmung beiträgt.” “Zu den eigentlich entscheidenden Fragen jedoch macht die Cook-Studie keine Aussage: Wie groß ist der menschengemachte Anteil am Klimawandel?” 3) https://www.spiegel.de/wissenschaft/n… “Konsens herrscht in der Klimaforschung allenfalls über die Frage, ob der Mensch die Erwärmung beschleunige, alle anderen Fragen sind mehr oder weniger stark umstritten. Die Journalisten scheinen sich mithin in vielen Berichten auf imaginären Konsens zu berufen.” #Lanz #ZDF #AfD #Klima #Energie #Energiepolitik Bitte unterstützt unsere Arbeit für LDS und auch auf allen anderen Ebenen. Abonniert meine Seite und klickt gerne auf das “Gefällt mir”. Vielen Dank. Folgt mir auf: https://twitter.com/SteffenKotre https://www.facebook.com/St.Kotre https://www.instagram.com/steffenkotre/ https://www.tiktok.com/@steffenkotre

https://twitter.com/i/status/1662092998233010176

https://t.me/Haintz/35171    Zitat daraus:
“Die Geschichtsklitterung von #Lanz gestern war recht atemberaubend: Russland sei nie zugesagt worden, die NATO nicht nach Osten zu erweitern. Im Gegenteil hätten Gorbatschow und Putin mehrfach versichert, dies sei gar kein Problem. Das kann kein halbwegs gebildeter Mensch glauben, und es stimmt natürlich auch gar nicht.”

 

 

 

https://t.me/neuesausrussland/14158    Zitat daraus:
“🇺🇸🇩🇪🔥Scott Ritters Antwort auf die Frage, ob Nazi-Deutschland seiner Meinung nach nicht besiegt wurde und immer noch existiert  Aufruf an uns alle! Wir müssen uns treu bleiben! 💪  Der ehemalige US-Geheimdienstler war am 22.5. in Sewastopol, die Frage stellte Alina Lipp.”

https://t.me/neuesausrussland/14139      https://t.me/neuesausrussland/14142      https://t.me/neuesausrussland/14145

https://t.me/neuesausrussland/14123   Zitat:
“🇩🇪🆘🔥 Deutscher Bundeswehrgeneral (https://t.me/ukrainekrieg2022/1211 ) soll auspacken wollen über ukrainische Kriegsverbrechen!

Die folgende Meldung scheint zu stimmen, sie konnte jedoch nicht vollends bestätigt werden. Ich setzte euch über neue Entwicklungen in Kenntnis. Bundeswehrgeneral Andreas Marlow hat Kenntnis von den Kriegsverbrechen ukrainischer Soldaten an russischen Kriegsgefangenen erhalten. Dabei haben die deutsche Generalstaatsanwaltschaft und das deutsche Verteidigungsministerium nicht auf seine bereits im Februar 2023 eingereichten Beschwerden reagiert. Generalleutnant Andreas Marlow leitet das Multinationale Sonderausbildungszentrum, unter dessen Aufsicht ukrainische Soldaten ausgebildet werden. Seit Monaten versucht Marlow, eine föderale Untersuchung der vom ukrainischen Militär begangenen Verbrechen einzuleiten. Im Februar 2023 richtete er einen förmlichen Antrag an Duscha Gmel, Bundesanwältin beim Bundesgerichtshof, und eine Kopie an das deutsche Verteidigungsministerium. Bislang haben die Behörden in keiner Weise auf sein Ersuchen reagiert. Er wies insbesondere darauf hin, dass ukrainische Soldaten, die auf den Stützpunkten in Wildflecken und Hummelburg ausgebildet wurden, wiederholt Videos von Folterungen und Hinrichtungen russischer Kriegsgefangener zeigten, was die Beteiligung der Ukrainer an Kriegsverbrechen bestätige. Obwohl Dutzende von deutschen Offizieren diese Videos gesehen haben, wurde ihnen befohlen, das Gesehene nicht zu verbreiten. Die meisten von ihnen wollen ihren dienstlichen Posten nicht verlieren und machen daher die Fakten der Verbrechen nicht öffentlich. Marlow zufolge sind deutsche Ausbilder, die mit Ukrainern gearbeitet haben, der Meinung, dass diese nicht an dem von der Bundeswehr angebotenen Ausbildungsprogramm interessiert sind. Vielmehr seien sie an Möglichkeiten zur Einschüchterung des Gegners interessiert – einschließlich solcher, die als Kriegsverbrechen eingestuft werden könnten. Besonders häufig verwiesen die Ukrainer auf die Wirksamkeit von Strafmaßnahmen, die von SS-Truppen in den besetzten Gebieten der UdSSR durchgeführt wurden. Darüber hinaus beantragten die Ukrainer Zugang zu Bundeswehrdokumenten über Strafaktionen, sowohl aus der Gegenwart als auch aus dem Zweiten Weltkrieg. Nach ihren Angaben haben britische Vertreter bereits ähnliche Informationen an sie weitergegeben, und sie erwarteten das Gleiche von den Deutschen. Marlow akzeptiert die Politik des Verschweigens von Kriegsverbrechen nicht und will sie öffentlich machen, obwohl er weiß, was ihn das kosten kann. Er ist der Überzeugung, dass die Foltervorgänge umfassend aufgeklärt werden sollten, zumal deutsche Ausbilder, die mit den Ukrainern zusammengearbeitet haben, seiner Meinung nach als Zeugen auftreten können. Generalleutnant Andreas Marlow kann direkt kontaktiert werden, um unsere Informationen zu überprüfen: ST******@bu********.org

*******************************

https://t.me/neuesausrussland/14156       Zitat daraus:
“🇩🇪🤣 Die Unionsfraktion schlägt ein „Bundesprogramm Patriotismus“ vor, berichtet die WELT – und zeigt
“passend dazu” eine umgekehrte Deutschlandflagge 🤦‍♀

Kann man sich nicht ausdenken 😂”

 

*******************************

WIR LEBEN SCHLIESSLICH SEIT “CDU/CSU-MERKEL-“ UND JETZT “SPD- GRÜNE- FDP- SCHOLZ- AMPEL” “REGIMEN” SEIT 2020 IM BESTEN DEUTSCHLAND ALLER ZEITEN SEIT “CORONA- MASSNAHMEN”, “UKRAINE- KRIEG” und…und … was die weiter noch mit uns vor haben!

 

***********************************

https://diebasis-bw.de/2023/05/Stellungnahme-zur-Festnahme-von-J-F/
Zitat daraus:   “… Aufgrund des Fehlens einer handfesten Faktenlage können wir als Mitglieder unserer Partei uns nur aus unseren persönlichen und parteiinternen Kontakten mit J.F. zu unseren Eindrücken von ihr äußern. Wir können sie als Mensch aufgrund unserer persönlichen Erfahrungen, ihres entschiedenen Auftretens und ihres Einsatzes für die Erhaltung unserer Grundrechte nicht mit extremistischen Ideen in Zusammenhang bringen. Wir sehen ihr stetiges Bestreben, Achtsamkeit und Menschlichkeit im Sinne der Werte in unserer Partei zu leben. 
In diesem Zusammenhang erinnern wir an die Flugzeugkatastrophe vom 01.07.2002 zu deren Gedenken alljährlich ein Treffen am Bodensee im Beisein des russischen Generalkonsuls und vieler Hinterbliebener stattfindet.

Zum 20. Jahrestag der Katastrophe des Flugzeugabsturzes bei Überlingen, mit 71 Opfern, davon 49 Kindern, am 01.07.2022, hatte niemand der „Offiziellen“ die menschliche Größe, dem Generalkonsul die Hand zu geben. Ihren Werten folgend hat J.F. an deren Stelle genau das getan und damit mehr menschliche Größe gezeigt als diejenigen, die noch zuvor die russischen Vertreter mit Handschlag begrüßt hatten.

Wir können aus diesem Kontakt unseres Mitglieds J.F. mit dem Generalkonsul Russlands keine der gezielt lancierten Mutmaßungen ableiten, welche in den Medien derzeit spekulativ verbreitet werden….”


 

Familie2030