UNSER VATER und UNSER SCHOEPFER

DUICHWIR ALLE SIND EINEM PLAN UNSERES VATERS und JESU CHRISTI,
UNSERES SCHOEPFERS ENTSPRUNGEN.
“VERBORGENES” und “UNVERBORGENES” zu UNSERER EXISTENZ und als SEINE KINDER ……

GOTT HATTE NICHT NUR EINEN TRAUM –
GOTT HATTE VOR ALLEM EINEN PLAN MIT UNS …….

Was sagt uns die BIBEL über die “EXISTENZ” von “MIR” und “DIR” und “UNS” sogar vor unserer ZEUGUNG und vor unserer GEBURT?

“Ich kannte Dich,
– ehe denn ich dich im Mutterleibe bereitete, und
sonderte Dich aus, ehe denn Du von DEINER MUTTER geboren wurdest…!”
(Vergl. Bibel in Jeremia 1,5)

Übrigens, was können wir daraus
“BIOLOGISCH” und auch “HISTORISCH” ablesen, wovon damals die Schreiber der Bibel – in historischen Funden aus jener Zeit nachprüfbar – in jener damaligen Zeit vor über 2.000 Jahren noch keine Ahnung haben konnten? Und was deutlich macht, dass GOTT selbst der INSPIRATOR unserer heutigen “BIBEL” gewesen sein musste und er MENSCHEN als SCHREIBER SEINES WORTES “auserwählt” hatte. Zuletzt z.B. Lukas, Matthäus, Markus, Johannes, Petrus, Titus, Philemon etc. im Neuen Testament.
 

Bekanntlich sind bereits in jeder Ei und Samenzelle bereits ganz “persönliche” GENE mit angelegt…….. – zurückgehend bis an den Anfang aller Schöpfung und zusetzt unserer Väter und Mütter.

“Deine Augen sahen mich, da ich noch unbereitet war, und alle Tage waren auf Dein Buch geschrieben, die noch werden sollten, als derselben keiner da war.”
(vergl. Psalm 139, 16)

“Denn welche er zuvor ersehen hat, die hat er auch verordnet, daß sie gleich sein sollten dem Ebenbilde seines Sohnes, auf daß derselbe der Erstgeborene sei unter vielen Brüdern.”
(Vergl. Roemer 8, 29)