PFLEGE STEHT IN NOT

Zum „PFLEGENOTSTAND heute in DEUTSCHLAND“ und andererseits das heutige „aus FREMDLÄNDERN“  (z.B. Polen, Philippinen, Afrika, Islam- GEBIETEN usw.) „EIN-ZU-WANDERUNGSPROJEKT“…….. und ……. – „ILLEGALE BESCHÄFTIGUNG (?)“ z.B. zur Bewältigung in  „EIGENPFLEGE-in eigener Wohnung der zu Pflegenden durch Angehörige mit“ scheinen dabei „politisch“ auch besonders erwünscht zu sein ???? – um die künftigen „MILITÄRAUSGABEN“ aus DEUTSCHLAND in die „NATO“ usw. weiter zu „STÄRKEN“?

http://www.sueddeutsche.de/leben/sz-werkstatt-ich-wurde-ihre-mutter-und-sie-wurde-mein-kind-1.3999540

http://www.sueddeutsche.de/leben/pflege-von-angehoerigen-alles-aus-liebe-1.3994731?reduced=true