2018 BAYERN WAHLEN

„CSU“ und „AFD“ – AFD gedenkt „FRANZ JOSEF STRAUSS“, dem grössten „LANDESVATER“ der „CSU“ in „BAYERN“ ……

https://familie2030.de/afd-cdu-und-csu/

FRANZ JOSEF STRAUSS (CSU)
– ein deutsches Leben

https://www.youtube.com/watch?v=RtXHTfsV_zo
https://www.youtube.com/watch?v=Qdbreayg2Ko

Ein
„SOZI“ aus BAYERN und ein
„SOZI“ aus PREUSSEN
im damals „BONNER“ „GEFECHTS- SCHIESS- STAND“ der
„BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND“
– damals bis heute..
https://www.youtube.com/watch?v=01rtI99sNBA

„Sie konnten zusammen nicht kommen, denn das Wasser war viel zu tief“!

Was heute beide PARTEIEN (CSU/FRANZ JOSEF STRAUSS  und SPD/HERBERT WEHNER) in „BAYERN“ nach „HERBERT WEHNER“ und „FRANZ JOSEF STRAUSS“ endlich auch „EUROPÄISCH“ inzwischen eint und vereint, ist die heutige EXISTENZ der „AFD BAYERN“ 2018 vor deren kommendem EINZUG in den „BAYRISCHEN LANDTAG“ im Herbst 2018.

Und die derzeitigen „WAHLUMFRAGEN“ in BAYERN stehen dazu bisher auch nicht schlecht, wobei die tatsächlichen Wahlerfolge der „AFD“ erfahrungsgemäss bei den Wahlen selbst und wohl auch in BAYERN höher liegen werden, wie zuvor in den Wahlumfragen diagnostiziert worden ist:

https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/bayern.htm

D.h. auch in BAYERN werden frühere „CSU“- WÄHLER wie auch zuvor schon bei Wahlen in den übrigen bisherigen BUNDESLANDWAHLEN in derzeit noch nicht genau messbarem Umfang weg von der „CSU“ hinüber zur „AFD“ und damit zum „ORIGINAL“ heutiger „ZUWANDERUNGSPOLITIKLÖSUNGEN“ „AB- bzw. AUSWANDERN“ – natürlich „GRENZÜBERSCHREITEND“….

Dann wird auch die „AFD“ den „NOCKHERBERG“ mit einnehmen…….. Wir dürfen uns heute schon freuen auf den „NOCKHERBERG 2019“
mit „EL MARCO“ und der „AFD“, die sich dann bei „MAMA BAVARIA“ treffen und sich verantworten müssen …..

(Anm.: Der „NOCKHERBERG“ liegt im tiefsten „Bayern“ und ist die „BUNDESZENTRALE POLITISCHE PARTEIEN VEREINIGUNG (BZPPV)“ im heutigen „ALLPARTEIENSYSTEM DEUTSCHLAND“)

 

 

PFLEGE STEHT IN NOT

Zum „PFLEGENOTSTAND heute in DEUTSCHLAND“ und andererseits das heutige „aus FREMDLÄNDERN“  (z.B. Polen, Philippinen, Afrika, Islam- GEBIETEN usw.) „EIN-ZU-WANDERUNGSPROJEKT“…….. und ……. – „ILLEGALE BESCHÄFTIGUNG (?)“ z.B. zur Bewältigung in  „EIGENPFLEGE-in eigener Wohnung der zu Pflegenden durch Angehörige mit“ scheinen dabei „politisch“ auch besonders erwünscht zu sein ???? – um die künftigen „MILITÄRAUSGABEN“ aus DEUTSCHLAND in die „NATO“ usw. weiter zu „STÄRKEN“?

http://www.sueddeutsche.de/leben/sz-werkstatt-ich-wurde-ihre-mutter-und-sie-wurde-mein-kind-1.3999540

http://www.sueddeutsche.de/leben/pflege-von-angehoerigen-alles-aus-liebe-1.3994731?reduced=true

 

 

MUSS MERKEL WEG

„MERKEL FIRST“- FRIST….
– „MUSS MERKEL WIRKLICH WEG“? – Sie selbst hat zwischenzeitlich wohl bei „ANNE WILL“ die Antwort selbst nach ihrem „WIR SCHAFFEN DAS“ – SLOGAN dazu darauf gegeben.

https://www.youtube.com/watch?v=bUhwTqgdh1g

https://www.youtube.com/watch?v=rE2IXGrwfl4

https://www.youtube.com/watch?v=cbp2vBQ9K4M

Die derzeitigen „OPERATIONEN“ der „SEEHOFER- CSU“ im Hinblick auf die kommenden „BAYERN- WAHLEN“……..

****************************************************

GOTTFRIED CURIO (AFD) im Dt. Bundestag 15.06.2018
https://www.youtube.com/watch?v=l8eyOS6pBno

AKTUELLE STUNDE zum MASTERPLAN „FLUECHTLINGS- UND INTEGRATIONSPOLITIK AM 15.06.2018 im DEUTSCHEN BUNDESTAG
https://www.youtube.com/watch?v=OMQwjJ9PA30

LARS HERRMANN (AFD) im Dt. Bundestag am 15.06.2018
https://www.youtube.com/watch?v=eab0l80HF_s
https://www.youtube.com/watch?v=MfppFkFgR6k
AFD: ALICE WEIDEL und ALEXANDER GAULAND

https://www.youtube.com/watch?v=UDuCe2iGn_g
AFD: JÖRG MEUTHEN

MdEP: ULRIKE TREBESIUS
https://www.youtube.com/watch?v=-o35O8zUZa4

 

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_83912594/anne-will-bamf-skandal-trump-und-fall-susanna-merkel-spricht-klartext.html

 

 

 

BTU AUSSCHUSS BAMF ASYL MIGRATION

Im „DEUTSCHEN BUNDESTAG“ ist vorgesehen, am
Donnerstag, 07. Juni 2018  über die beiden Anträge von „AFD“ (30.05.2016) und „FDP“  (06.06.2018) zur „EINSETZUNG EINES UNTERSUCHUNGSAUSSCHUSSES“ zu   „BAMF“   und   „ASYL- und MIGRATIONSPOLITIK“    in „Liveübertragung“ zu beraten. „DEMOKRATISCH“ hätte der erste Antrag der „AFD“ im DEUTSCHEN BUNDESTAG“ als erster behandelt werden müssen… vor dem zweiten Antrag der „FDP“ am 06.06.2018

– Doch unter der vom „DEUTSCHEN BUNDESTAG“ und der deutschen „MERKEL- CDU-CSU-SPD“ BUNDESREGIERUNG scheinen die „UHREN GEGEN DIE HEUTE IM DEUTSCHEN BUNDESTAG mit 12,5 % unserer GESAMTDEUTSCHEN BEVOEKERUNG in DEUTSCHLAND auch selbst im „DEUTSCHEN BUNDESTAG“ jetzt anderst wohl auch – d.h. „GLEICHGESCHALTET“ wie im „DR“ und wie in der damaligen „DDR“ zu laufen …..????

https://www.welt.de/politik/deutschland/article177174128/BAMF-Skandal

FDP-und-AfD-bekommen-vorerst-keinen-U-Ausschuss.html

(vergl. https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2018/kw23-de-untersuchungsausschuss-bamf/556646 )

Antrag der „AFD“:
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/023/1902392.pdf

Antrag der „FDP“:

http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/025/1902524.pdf

Warum wurde in der BT- Sitzung vom 0706.2018 der

„AFD“ – ANTRAG mit der Nr. 2392 erst nach dem – 132 Nummern späteren

„FPD“ – Antrag mit der nachfolgenden Nr. 2524 vom DEUTSCHEN BUNDESTAG eigentlich zuerst beraten? Und warum gab es im „DEUTSCHEN BUNDESTAG“ unmittelbar danach „KEINE ABSTIMMUNG“ über die beiden Anträge??????

IST SOLCHES NOCH
„DEMOKRATIE“?

****************************************************

Dazu
Pressekonferenz der „AFD“

****************************************************

FDP – CHRISTIAN LINDNER im „ARD- MITTAGSMAGAZIN“ vom 04.06.2018 usw.

  • Übrigens auch ein Beispiel, wie die MIMA- „ARD“  ihre „PRESSEFREIHEIT“ in DEUTSCHLAND versteht„IMMER KLAR BLEIBEN!“ (vergl. Schlusswort von Christian Lindner am Schluss der Sendung!)

Pressekonferenz der „FDP“

****************************************************
Warum gebärden sich heute viele ABGEORDNETE der „LINKSFRAKTIONEN“ ab deren „MITTEFLUEGEL“ von „CDU“ in DEUTSCHLAND auch im „DEUTSCHEN BUNDESTAG“, die bisher nicht zur „AFD“ übergewechselt sind, eigentlich so „hysterisch“ und den „ARGUMENTEN DER AFD ZUM WOHLE DES VOLKES“ gegenüber so „einsichtslos“?

VERGLEICHE DAZU DERZEITIGE
WAHLUMFRAGEN:

https://dawum.de/Bundestag/

Lt. derzeitigen Wahlumfragen ist die Zustimmung zur neuen – überwiegend aus unseren früheren im BUNDESTAG auch über Jahrzehnte land mitregierenden Altparteien hervorgegangenen – Deutschen Demokratischen Volkspartei „AFD“ zwischenzeitlich von 12,6 % bei den letzten BUNDESTAGSWAHLEN am 24.09.2017 auf zwischenzeitlich bis zu 16 % gestiegen. Das hiesse heute im Grunde doch:

„DEMOKRATIE“ und „DEMOKRATEN“ umfassten danach heute in DEUTSCHLAND  nur noch 84 % einer Gesamtbevoelkerung von etwa 82.000.000 und somit nur noch etwa 68.880.000 „DEMOKRATEN“, die sich nicht tagtäglich als z.B. „RECHTSPOPULISTEN“„NAZIS“„DUMPFBACKEN“, „PACK“ usw. bezeichnen lassen müssen im GEGENSATZ zu den WÄHLER und WÄHLERINNEN und UNTERSTÜTZERN der heutigen „AFD“?

****************************************************

 

AFD BERLIN DEMO 2018

AFD- DEMO am 27.05.2018 in BERLIN und am BRANDENBURGER TOR u.a.m.

MORDE an „MARIA L.“ (Freiburg) – neuerdings nach weiteren „FRAUENMORDEN“ jetzt auch „SUSANNE“ ……. – und…..  und…..  und…… usw. – durch „MINDERJÄHRIG“ EINGEREISTE NACH DEUTSCHLAND mit ISLAM- WELT- und FRAUENBILD ….. – gegen „CHRISTEN“ und „JUDEN“…..

***********************************************

 

 

 

 

 

AFD-ORGANSTREITKLAGE

Zum „STAATSRECHT“ in DEUTSCHLAND…. zu Artikel 20 GRUNDGESETZ

(vergl. Aktenzeichen 2 BvE 1/18 vom 14. April 2018)
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/sein-oder-nichtsein-im-zuwanderungsrecht/

https://www.afdbundestag.de/wp-content/uploads/sites/156/2018/05/organklage-afd-fraktion.pdf

**********************************************
http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/joerg-meuthen-afd-besucht-eine-schule-in-brandenburg-und-alles-bleibt-friedlich-a-1206817.html
https://www.berliner-zeitung.de/berlin/brandenburg/saldern-gymnasium-schulleiter-verteidigt-auftritt-von-afd-chef-meuthen–30110916
http://www.maz-online.de/Lokales/Brandenburg-Havel/AfD-Chef-handzahm-Linke-emotional

 

WERWOLF NAZIS 1945 im Wiesental

DAMALS 1945 „KINDER“
IN „DRITTES REICH“- DIKTATUR  

http://www.kuk-kleines-wiesental.de/werwolfmorde_gedenkstein_einweihung.htm

https://familie2030.de/steinen-nazi-vergangenheit/


http://www.ns-belastete.de/band_6.html

– VERFUEHRT UND DURCH „GLEICHSCHALTUNG“ und damaliger „OBRIGKEIT“  zum TEIL (im GEHORSAM zur damaligen „NAZI“- „OBRIGKEIT“ vom damaligen „STAAT“ unter „ADOLF HITLER“ als „von den NAZIS “ im damals schon einmal vor 1949 „VEREINTEN DEUTSCHLAND“ gewonnene“ „Werwölfe“) zu  „MÖRDERN“ AN „GLEICHALTRIGEN“ sogen. noch jugendlichen „ZWANGSARBEITERN“ aus POLEN, dem BALTIKUM usw.  „gebildet“ und „erzogen“ geworden…… – und damalige „DDR“ hat diese „ART von REGIEME“ später jedoch „linksgerührt“ (i.S. von „JAMES BOND“) „analog“  fortgeführt!

(ab Minute 19:15 und ab Minute 38:36 im Video- Beitrag über die WERWÖLFE im WIESENTAL)

Aus damaligen „WERWÖLFEN“ und „DEUTSCHEN SOLDATEN des DRITTEN REICHES im OSTEN DEUTSCHLAND´s“ wurden in der „DDR“ – zuerst dieselben „DEUTSCHEN SOLDATEN des DRITTEN REICHES“ – nun unter dem „KOMMUNISMUS“ sogenannte „DDR- OBRIGKEITSHÖRIGEN“ „DDR- GRENZSCHÜTZER“ und „STASI- SCHERGEN“ zu „DRITTE- REICH- NACHFOLGEMÖRDERN“ mit „SCHIESSBEFEHL“ jetzt auch noch an der „EIGENE BEVOELKERUNG der DDR darunter sind auch wieder mit „KINDER“, die bei Fluchtversuch über die „DDR- GRENZE“ auch mitsamt ihren ELTERN in der früheren „DDR“ zu erschiessen waren!

Eine Zeit vor etwa vor  Gründung der heutigen „AFD“ und
„KINDER“ seit 
1949 in und ab 1989 aus der früheren „DeutscheDemokratischeRepublik“ – DIKTATUR

https://familie2030.de/steinen-nazi-vergangenheit/

http://www.badische-zeitung.de/steinen/hitlers-schriften-im-kriegerehrenmal-rufen-streit-in-steinen-hervor

http://www.badische-zeitung.de/steinen/junge-werwoelfe-morden-im-haegelberger-wald–89032637.html
Am 25.04.1945 ließen der damalige HJ- Bannführer Kurt Rahäuser im WIESENTAL (Steinen- Hägelberg) und im Kleinen WIESENTAL (Elbenschwand) von ihnen unterstellten sogenannten „WERWÖLFEN“ acht polnische und baltische „ZWANGSARBEITER“ ermorden. Die Gefangenen waren zuvor geszwungen worden, Erdbunker für „WERWOLF“- Gruppen im SCHWARZWALD (Kreis Lörrach) anzulegen.
http://www.badische-zeitung.de/kleines-wiesental/muehsame-erinnerung-an-opfer-und-taeter–121249570.html

http://www.badische-zeitung.de/kleines-wiesental/erinnerung-an-die-werwolfmorde–74450731.html
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.kandern-auf-den-spuren-des-werwolfs.ebed5bdf-9c5b-41a1-b476-68983ac64612.html

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-44448432.html
http://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/spiegel/pdf/44448432

Infos zu damaligen „WERWÖLFEN“ im „DRITTEN REICH“ mit Entstehungsgeschichte gegen Ende des 2. WELTKRIEGES findet man unter …. http://www.geheimdienste.info/texte/Bonusmaterial_Kap_2.pdf
(zum „WIESENTAL“ speziell auf S. 31)