LEX BARKER & PIERRE BRICE

INTERNATIONALE (Deutschland, Frankreich, Italien, Jugoslavien usw.) SCHAUSPIELER
– ALLES DAMALS NACH DEN “20ern” AUCH “KINDER” UND “JUGENDLICHE”
– DIE “KRIEGSGENERATION 2. WK” MACHEN “DEUTSCHE” FILME IM DAMALIGEN “OSTBLOCK” NACH DEM 2. WELTKRIEG ……………………..

……………………………FÜR KINDER DER “NACHKRIEGSGENERATION 2. WK” –

Ein BEISPIEL dazu ist ab 1962 aus DEUTSCHLAND:

“WINNETOU” UND “KARL MAY”
und ehemaliges “OSTBLOCK –JUGOSLAVIEN” unter dem damaligen jugoslavischen Staatsoberhaupt GFM
TITO
( https://de.wikipedia.org/wiki/Josip_Broz_Tito )

Viele der damaligen nach den 20er Jahren geborenen Schauspieler in den Karl May- Filmen haben die früheren Zeiten ihrer damaligen Generation, insbesondere die des 2. WELTKRIEGES als selbst noch “KINDER” oder als “JUNGE ERWACHSENE” grauenhaft miterlebt.

Lex Barker (*1919) war, als die “Winnetou”- Filme in 1962 erstmals gedreht wurden, 43 Jahre alt.
Pierre Brice (*1929) war, als die “Winnetou”- Filme in 1962 erstmals gedreht wurden, 33 Jahre alt.

Sicher Folge mit aus diesen kindlichen und jugendlichen Erlebnissen damals waren durch sie sicher auch mit die in den 60er Jahren von “DEUTSCHEN” gedrehte “KARL MAY”- FILME, die ab 1962 mit jenen damaligen Schauspielern der Vorgeneration im damaligen “JUGOSLAVIEN” gedreht worden sind.